Das Haus

Das Haus ist im typisch viktorianischen Stil erbaut mit einer grossen, umlaufenden Veranda hin zur aufgehenden Sonne. Hier wird normalerweise das Frühstück serviert, frisch zubereitet. Die Grösse des Hauses garantiert dem Gast eine angenehme Unabhängigkeit, ohne dass deshalb das Gefühl des privaten Charakters verlorengeht.Alle Zimmer, um den Salon, in dessen Mitte ein imposanter Kamin steht, herum gruppiert, haben wunderschöne Blicke auf die Berge und ins Tal. Alte Möbel aus Frankreich und anderen Ländern, Gemälde, Graphiken, Skulpturen, Kunstgegenstände aus allen Teilen der Welt, schöne Bücher – alles liebevoll gehegt und gepflegt wie unschätzbare Reise-Erinnerungen, Zeugen eines gelebten Lebens.